Glücklich in einer Stunde…

denn 10 Minuten Kochzeit,20 Minuten Ruhezeit und 30 Minuten auf das Ergebnis freuen
Heute gib es tollen frischen Ricotta zum Frühstück, mit Honig und Obst…..wollte Ihr auch?
So leicht geht es nämlich…
Für 700 g Ricotta benötigt Ihr:
• 2 l frische Vollmilch
• 500 ml Buttermilch
• Ein Sieb mit mehreren Schichten feuchter Gaze auskleiden über eine hitzebeständige hohe Schüssel stellen.
• Milch und Buttermilch in einen großen Topf geben und auf 85 C erhitzen, dabei ständig rühren
• Wenn die richtige Temperatur erreicht ist, flockt die Milch aus und die Ausflockung schwimmt oben.
• Topf sofort vom Herd nehmen und das Ausgeflockte mit einem Schöpflöffel in den vorbereiteten Durchschlag mit dem Küchentuch geben. Abtropfen lassen, bis nur noch ab und zu ein Tropfen herauskommt, insgesamt 20 bis 30 Minuten. Die Schüssel sollte hoch genug sein, dass der Ricotta nicht in der Flüssigkeit sitzt. Im Sieb abkühlen lassen.
• Den Käse keinesfalls ausdrücken! Ricotta in einen gut schließenden Behälter mit Deckel füllen. So kann er bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden.
• DIREKTer geht es nicht….schmecken lassen

Zurück