Aktuelles

heut picken wir uns mal die Rosinen raus

Rosine und Co...gibt es da eigentlich einen Unterschied?Na klar....
Sultaninen und Rosinen werden aus der kernlosen, dünnhäutigen und besonders süßen, weißen Sultana-Traube hergestellt. Sie kommt meistens aus der Türkei. Je nach Trocknung wird die Sultana-Traube zur Rosine oder zur Sultanine,denn Sultaninen zeichnen sich durch einen besonderen Schritt vor der dem Trocknen aus: sie werden gedippt. Das heißt, sie werden mit einer einer Lösung aus Pottasche und Olivenöl besprüht.Durch dieses Verfahren löst sich die Wachsschicht auf der äußeren Schale und die Frucht wird wasserdurchlässig. So lässt sich die Trockenzeit auf 3 bis 5 Tage reduzieren. Von einst 95 Prozent Wassergehalt bleibt eine helle, schrumplige Beere übrig.Rosinen hingegen trocknen stattdessen zwischen 5 und 7 Tagen in der Sonne und werden etwas dunkler.Für Korinthen werden kleinere, violett-schwarze Trauben verarbeitet. Diese kommen aus Griechenland, bevorzugt aus der Nähe von Korinth – daher auch der Name (zu griechisch „Korinthiaki“).

Weiterlesen …