Aktuelles

mit Gundermann fängt die Woche an....

Zum Montag mal was ganz anderes......Kräuter zum Beispiel,wie Gundermann. Er wird ebenso wie Giersch, oft als Unkraut angesehen. Ganz zu Unrecht, denn dieses Kraut eignet sich sehr gut zum Würzen und Anrichten. Gerade jetzt können die Triebspitzen mit den jungen Blättern sowie die violetten Blüten geerntet werden. Er schmeckt würzig-herb und leicht harzig – dabei wird die Verwandtschaft zu kräftigen Kräutern wie Salbei, Minze und Thymian deutlich.Passt zu Speisen wie Rind oder Fisch mit seinen rohen oder getrockneten Blättern. Mit kandierten Blättchen und Blüten lassen sich Süßspeisen dekorieren und verfeinern.Also DIREKT einen guten Wochenstart...

Zurück